Natürlich wohnen | Ökologie | Charlie Manz - Das original Canada Blockhaus Natürlich wohnen | Ökologie | Charlie Manz - Das original Canada Blockhaus

NATÜRLICHE LEBENSRÄUME

Wohnen mit allen Sinnen – erleben Sie es!

Sobald Sie ein Charlie Manz Blockhaus betreten, erleben Sie die beruhigende Wirkung der massiven Rundholzwände. Angenehme Aromen und natürliche Farbgebung lassen die Sinne aufleben und sorgen für ein gesundes Wohnklima, das Kraft und Lebensfreude spendet.

NATÜRLICHE  LEBENSRÄUMENATÜRLICHE  LEBENSRÄUME

Von Natur aus regulieren die Stämme Luftfeuchtigkeit und Raumtemperatur besser als jede Klimaanlage – so ist es im Sommer angenehm kühl und im Winter behaglich warm.

Es sind gerade diese Eigenschaften, welche bei den Normen- und Standards (z.B. DEIN EN 7730 oder ASHRAE Standard 55) rund um die thermische Behaglichkeit eine große Rolle spielen.

Die Situation in den Winter-Monaten:

Die Umgebungsflächen, die in einem Massiv-Holz-Haus hergestellt werden, sind behaglich warm. Die spezifische Wärme-Speicher-Kapazität von Vollholz ist enorm hoch – sogar höher als die von Beton!

Wärme wird als sehr gut aufgenommen und gespeichert – nicht zuletzt bedingt durch die signifikant höhere Wandoberfläche durch die Rundungen des Naturstammhauses. Dank der sehr guten Wärmedämmeigenschaften von Massiv-Holz, bleibt diese Wärme auch lange da wo sie bleiben soll – nämlich in der Massivholzwand.

Die meisten Massivholzhäuser von Charlie-Manz® werden mit 10-14 cm starken Massivholzdecken gebaut. Auch diese speichern Wärme-Energie und sorgen für einen warmen Fußboden im Dachgeschoss. Die gleichen Massivholz-Elemente können im Übrigen als tragende Dachkonstruktion gewählt werden.

Somit sind alle Umfassungsfläche der äußeren thermischen Hülle aus Massivholz hergestellt – außer etwa der geflieste Fußboden. Aus diesem Grund empfehlen wir die Temperierung des Fußbodens mittels Fußbodenheizung. Dies passt die Oberflächentemperatur den Massiv-Holzwänden- und Decken an.

Der größte Anteil der Wärme-Energie-Übertragung vom Menschen auf umschließenden Bauteilen, erfolgt über die Strahlungs-Wärme-Übertragung. Das heißt der Mensch „strahlt“ seine Körperwärme auf „kalte“ Bauteile! Dies resultiert in dem Gefühl der Unbehaglichkeit. Im Naturstamm-Blockhaus von Charlie-Manz® - werden eben diese „kalten Bauteile“ eliminiert – um einen noch höheren Grad der Behaglichkeit zu erzielen.

Das Massivholzhaus mittels großer Flächenheizung zu beheizen, macht Sinn – auch für Niedertemperatur-Heizungen wie zum Beispiel Wärmepumpen. Bestens geeignet sind auch sogenannte betonkern-aktivierte Bodenplatten für diesen Effekt. Es hat sich über die Jahrzehnte herausgestellt, dass diese eine noch schonendere Beheizung erwirken – und damit zur Formstabilität der Massivholz–Wände beitragen.

Die Situation in den Winter-Monaten:Die Situation in den Winter-Monaten:

Die Situation in den Sommer-Monaten:

Nach dem Fällen der massiven Baumstämme, bestehen diese aus einer Masse von etwa 2.0 bis 2.5 Tonnen – je Naturstamm. Auch nach der 12 bis 18 monatigen Luft-Trocknungs-Phase, bestehen die Wände noch immer aus einer beträchtlichen Masse. Somit erfüllt das Massivholzhaus von Charlie Manz® die maßgeblichen Charakteristika der sogenannten Phasen-Verschiebung. Dies bewirkt, dass die Nacht-Abkühlung bis zum Abend des Folgetages „getragen“ werden kann. Es bleibt solange kühl, bis die nächst Nacht-Abkühlung wieder einsetzt.

Charlie Manz setzt diesen Effekt auch für Dach- und Deckenkonstruktionen ein, damit auch der sommerliche Wärmeschutz in den Dachgeschossen ermöglicht werden kann.

Die Situation in den Sommer-Monaten:Die Situation in den Sommer-Monaten:

Kein Leim. Keine Chemie. Kein Problem!

Ein leimfreies Holzhaus

Charlie Manz® setzt auf natürliche Produkte: Naturstämme, Naturholz, Massivholz usw.
Diese Produkte verkörpern ein leimfreies Massivholzhaus. Leimfreier Holzbau ist bezüglich der Emissionen von Leim- und der enthaltenen Chemie – ganz natürlich im Vorteil. Auch wenn heutige Holz-Leime sicherlich in den meisten Fällen gesetzliche Grenzwerte erfüllen, so kann jede Holz-Konstruktion, eben durch das Verzichten auf Leim - diesbezüglich nur verbessert werden.

Bei der Bearbeitung und Konservierung der Stämme verwendet Charlie Manz® ausschließlich ökologisch unbedenkliche Materialien.

Übrigens: Naturbelassene Baumstämme haben ausgezeichnete biologische Eigenschaften – insbesondere auch für Asthmatiker und Allergiker geeignet.

http://www.efficiency-from-germany.info



http://www.purnatur.com