Stamm für Stamm | Bauweise | Charlie Manz - Das original Canada Blockhaus Stamm für Stamm | Bauweise | Charlie Manz - Das original Canada Blockhaus

Stamm für Stamm

Nach der schonenden Entrindung werden die Stämme zur langsamen und natürlichen Lufttrocknung zwischengelagert. Die vorgetrockneten Hölzer werden anschließend von Hand gehobelt. Auf Wunsch erhalten sie einen zusätzlichen Feinschliff.

Die Stämme werden einander in präziser Handarbeit (Scribe-Fit-Methode) angepasst und die ausgearbeiteten Kerben erhalten entlang der Auflagelippen zusätzlich einen Messerschnitt. Schalter und Steckdosensenkungen werden in den Stammwänden vorbereitet, die erforderlichen Kabelkanäle vorgebohrt und mit Leerrohren bestückt. Dauerhafte Dichtigkeit ist durch die im Kerbenbereich eingelegte Schafwollisolierung und zusätzliche Dichtbänder entlang der Auflagelippen gewährleistet.

Stamm für StammStamm für Stamm

Während der Rohbauphase werden bereits Tür- und Fensteröffnungen mit den Setzholzfräsungen vorgerichtet. Auch Laibungen und geschweifte Vorhölzer erhalten ihre formschöne Ausbildug. Je nach gewünschter Bauhöhe und Stammdurchmesser entstehen 7 bis 9 Stammlagen.